» Veranstaltungen

» Presseberichte

» Buchtipps
 
 
Impressum

Stadtbücherei Wolfenbüttel

 
 



22. Januar 2020: »Kamishibai« 

»Das Häschen und die Rübe«. Mitten im Winter macht sich das Häschen auf die Suche nach etwas Essbarem. Da findet es gleich zwei Mohrrüben! Voller Freude isst es eine der beiden Rüben auf, die andere verschenkt es an das Eselchen. Doch Eselchen hat selbst etwas zu fressen und so verschenkt Eselchen die Rübe weiter. Als schließlich die Rübe wieder bei Häschen vor der Türe liegt, kocht es daraus eine Suppe und die Freunde lassen es sich gemeinsam schmecken. Ein Kettenmärchen aus Russland, das schon für Kinder ab zwei Jahren geeignet ist.

Um 16.00 Uhr in der Stadtbücherei für Kinder zwischen 2-6 Jahren. Der Eintritt ist kostenlos. Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anmelden! Kamishibai ist ein japanisches Papiertheater.


23. Januar 2020: »Bücherrunde«

Die für jeden offene zwanglose Bücherrunde trifft sich an jedem vierten Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr in der Stadtbücherei im Kulturbahnhof um über ein Buch zu diskutieren. Am 23. Januar über »Moby Dick« von Herman Melville.

Moby-Dick; oder: Der Wal ist ein 1851 in London und New York erschienener Roman des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville. Das erzählerische Rückgrat des Romans ist die schicksalhafte Fahrt des Walfangschiffes Pequod, dessen Kapitän Ahab mit blindem Hass den weißen Pottwal Moby Dick jagt, der ihm ein Bein abgerissen hat.

Entlang dieses erzählerischen Fadens, der knapp die Hälfte des Romans ausmacht, reiht Melville zahlreiche philosophische, wissenschaftliche, kunstgeschichtliche und mythologische Exkurse, zu denen noch viele subjektive, mal lyrische, mal auch ironische Betrachtungen des Autors kommen. In diesem Rahmen wird auch die Welt des Walfangs im 18. und 19. Jahrhundert detailreich dargestellt.


24. Januar 2020: »Spielenachmittag«

Gesellschaftsspiele  für alle zwischen Schulalter und 60 +  
                             
Wer hat Lust mit anderen zu spielen? Wer spielt gerne mit Karten, Brettspielen oder im Freien? Wer hat Spiele zum Mitbringen? Wer kennt alte Spiele? Wir wollen in Gruppen gewinnen, verlieren oder im Team spielen.

Wir treffen uns um 14.30 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei im Kulturbahnhof.


4. Februar 2020: »Als die Bücher laufen lernten«

An jedem ersten Dienstag im Winterhalbjahr präsentieren das Kino CineStar, der Freundeskreis der Stadtbücherei, die Wolfenbütteler Zeitung und Bücher Behr um 17 und 20 Uhr eine Literaturverfilmung. Am 4. Februar läuft der Film »Astrid« nach dem Buch von Maren Gottschalk "Jenseits von Bullerbü".

Nachdem Astrid Lindgren in Småland eine unbeschwerte Kindheit verbracht hat, sehnt sie sich als junge Frau nach einem Leben voller Selbstbestimmung. Bei der örtlichen Tageszeitung fängt sie als Praktikantin an und verliebt sich Hals über Kopf in den Herausgeber Blomberg - obwohl dieser ihr Vater sein könnte. Kurz darauf wird Astrid mit gerade einmal 18 Jahren unverheiratet schwanger, was zu diesen Zeiten natürlich ein Skandal ist.

Filmkarte und Buch kosten 13 €, nur die Filmkarte 8 €. Vorverkauf nur bei Bücher Behr, ab 8. Januar 2020.


6. Februar 2020: »leseinteressierte Frauen« 

Jede leseinteressierte Frau ist herzlich eingeladen, um gemeinsam über Bücher zu sprechen. Treffen ist an jedem ersten Donnerstag im Monat um 20 Uhr im Kaminzimmer vom WokIn im Kulturbahnhof.

Kontakt und Information: Ille Schneider Tel. 0 53 31 - 9 02 81 90


7. Februar 2020: »Bilderbuchkino« 

»Guck mal Madita, es schneit«. Es hat geschneit! Madita und ihre kleine Lisabet spielen den ganzen Tag draußen. Am nächsten Tag hat Madita Fieber und muss im Haus bleiben, während Lisabet mit Alva in die Stadt fahren darf, aber auch zu Hause ist es lustig - da kann man nämlich Pfefferkuchen backen! Doch Lisabet erlebt ein großes Abenteuer ...

Um 15.30 Uhr in der Stadtbücherei für Kinder zwischen 4-6 Jahren. Der Eintritt ist kostenlos.


8. Februar 2020: »Mitgliederversammlung«

Einladung für Mitglieder, Angehörige und Freunde zur Mitgliederversammlung

am Samstag den 8. Februar 2020 um 10 Uhr in das Kaminzimmer des WokIn im Kulturbahnhof

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 26. Januar 2019 liegt zur Einsichtnahme aus.

 Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3.  Genehmigung des Protokolls vom 26. Januar 2019
  4. Erklärung der Vielen
  5. Tätigkeitsbericht des Vorstandes
  6. Bericht der Büchereileitung
  7. Kassenbericht
  8. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  9. Ernennung eines Wahlleiters
  10. Wahl des Vorstandes
  11. Wahl der Kassenprüfer
  12. Vorschau auf Veranstaltungen 2020
  13. Mitteilungen, Anfragen, Vorschläge
  14. Jürgen Hunger (Aktionsgemeinschaft Altstadt) berichtet in einem Kurzvortrag über heutige Zeugen der Eisenbahn- und  Bahnhofsgeschichte in WF aus seinem Heft "Spurensuche"  

Gabriele Drewes

Vorsitzende

 --------------------------------------------------------------------------------------------------

 VOLLMACHT für ein anderes Vereinsmitglied, falls Sie verhindert sind.


 Hiermit erteile ich Herrn/Frau.............................................................Vollmacht, in meinem Namen und Auftrag bei der Mitgliederversammlung des Freundeskreises der Stadtbücherei Wolfenbüttel e.V. am 8. Februar 2020 abzustimmen.

 

Datum.............................Unterschrift.....................................................................