» Veranstaltungen

» Presseberichte

» Buchtipps
 
 
Impressum

Stadtbücherei Wolfenbüttel

 


19. Juni 2019: »Kamishibai« 

»Die kleine Raupe Nimmersatt«. Die kleine Raupe Nimmersatt ist ein Klassiker der Kinderliteratur. Wenn sich der Vorhang im Erzähltheater Kamishibai hebt, dann erleben die Zuschauer, wie sich die kleine Raupe Bild für Bild durch einen riesigen Berg von Leckereien frisst, bis sie endlich satt ist, sich einen Kokon baut und sich nach zwei Wochen des Wartens in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt.

Um 10.00 Uhr in der Stadtbücherei für Kinder zwischen 2-8 Jahren. Der Eintritt ist kostenlos. Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anmelden! Kamishibai ist ein japanisches Papiertheater.


26. Juni 2019: »Kamishibai« 

»Die kleine Raupe Nimmersatt«. Die kleine Raupe Nimmersatt ist ein Klassiker der Kinderliteratur. Wenn sich der Vorhang im Erzähltheater Kamishibai hebt, dann erleben die Zuschauer, wie sich die kleine Raupe Bild für Bild durch einen riesigen Berg von Leckereien frisst, bis sie endlich satt ist, sich einen Kokon baut und sich nach zwei Wochen des Wartens in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt.

Um 16.00 Uhr in der Stadtbücherei für Kinder zwischen 2-8 Jahren. Der Eintritt ist kostenlos. Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anmelden! Kamishibai ist ein japanisches Papiertheater.


27. Juni 2019: »Bücherrunde«

Die für jeden offene zwanglose Bücherrunde trifft sich an jedem vierten Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr in der Stadtbücherei im Kulturbahnhof um über ein Buch zu diskutieren. Am 27. Juni über »Tyll« von Daniel Kehlmann.

Rowohlt Verlag, 474 S., auch als Taschenbuch erhältlich.

Daniel Kehlmann erfindet Till Eulenspiegel neu. Sein »Tyll« lebt in den Zeiten des 30-jährigen Krieges und ist weniger der kurzweilige Schalk als vielmehr ein düsterer Clown, der die Zeiten auf wundersame Weise überlebt. Er erscheint an brisanten Plätzen des Krieges, erlebt kleine und große Figuren der Zeit. Kehlmanns »Tyll« dient dazu, um auf ganz andere Weise ein Panorama des langen Krieges zu geben.


28. Juni 2019: »Spielenachmittag«

Gesellschaftsspiele  für alle zwischen Schulalter und 60 +  
                             
Wer hat Lust mit anderen zu spielen? Wer spielt gerne mit Karten, Brettspielen oder im Freien? Wer hat Spiele zum Mitbringen? Wer kennt alte Spiele? Wir wollen in Gruppen gewinnen, verlieren oder im Team spielen.

Wir treffen uns um 14.30 Uhr in der Stadtbücherei im Kulturbahnhof.